Website Übersetzungen

übersetzungWie Ihr sicher wisst, bin ich ein Student der Informationstechnologie. In unserer letzen Vorlesung ging es um das Thema Webseiten Semantisch korrekt übersetzen. Nachfolgend mal ein paar Infos zum Thema und Überlegungen.

Unternehmen, die heute auf dem Markt erfolgreich sein wollen, müssen neben einem guten Marketing und Public Relation auch für einen hervorragenden Auftritt im Internet sorgen. Dies geschieht häufig damit, dass jedes Unternehmen auf seiner Webseite das Unternehmen und seine Produkte ausführlich vorstellt. In Zeiten des internationalen Handels ist es bei einer Webseite auch angebracht, dass die Leser dort zwischen mehreren Sprachen wählen können, um in ihrer Muttersprache den Inhalt der Webseite lesen zu können. Ein großer Teil der Webseiten im Internet bietet bereits den Service ihre Seite auf Deutsch oder auf Englisch lesen zu können.

Was aber tun Leser und potentielle Kunden, wenn die Webseite nur in einer Sprache zur Verfügung steht und Sie diese dennoch gerne lesen möchten? Richtig in den meisten Fällen machen sie sich daran, die Webseite des jeweiligen Unternehmens zu übersetzen. Dies macht vor allem auch dann Sinn, wenn man ein gesteigertes Interesse an den Produkten des jeweiligen Unternehmens hat.

Aber Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung. Nicht jedes Unternehmen hat immer einen Dolmetscher im Hause sitzen, der die jeweilige Seite in die gewünschte Sprache übersetzen kann. Einige Unternehmen geben solche Webseiten dann häufig an ein spezielles Übersetzungsbüro für Website-Übersetzungen ab. Hier kann man nach Fertigstellung der Arbeit eine einwandfreie Übersetzung erwarten. Jedoch ist dieser Service mit etwas Zeit verbunden und kostet außerdem auch noch ein wenig Geld.

Viel schneller sind da schon die zahlreichen Übersetzungsdienste für Webseiten, die man so im Internet findet. Viele von ihnen sind sogar kostenlos. So z. B. das Übersetzungsprogramm Babelfish, welches man unter Babelfish.yahoo.com finden kann. Hier gibt es verschiedene Tools, die jede Webseite neben Deutsch und Englisch auch in Chinesisch, Niederländisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch übersetzen kann. Die Handhabung ist relativ einfach und geht schnell. Man sollte jedoch bei all diesen Übersetzungsprogrammen bedenken, dass es fast kaum möglich ist, alle Wörter 1 zu 1 zu übersetzen. Hier ist im Anschluss nach der Übersetzung noch eine kleine Überarbeitung des Textes notwendig, was es auch erforderlich macht zumindest Grundkenntnisse der jeweiligen Sprache zu haben.

Man sollte als Unternehmer also immer zuerst schauen, wann eine Übersetzung wirklich sinnvoll ist, denn etwas Zeit muss man dazu schon einplanen.